Obst- und Gemüsekonserven

Obst- und Gemüsekonserven – Lebensmittel aus der Verarbeitung von frischem Obst und Gemüse (mechanisch, Thermal-, chemisch, biologisch), zielte darauf ab, ihr Eigentum zu erhalten oder zu verändern (z.B.. Geschmack, der Geruch, Aussehen), Nährwert, und auch um sie zu bewahren. Im Haushalt sind Obst- und Gemüsekonserven enthalten: halbfertige Produkte (z.B.. Pürees, Muss), Produkte (z.B.. …

Eberesche in Honig oder Zucker

Eberesche in Honig oder Zucker. Backen Sie die ausgewählten Früchte leicht im Ofen. Den Honig im Topf etwas anbraten, Ebereschenfrucht hinzufügen (nach Bitterkeit) und Rühren, "braten" bei schwacher Hitze für 2…3 Std. Perfekt zum Ankleiden von Desserts oder zum Füllen von hohlen Äpfeln, ganz gebacken oder gekocht.

Durch die Herstellung von Eberesche in Zucker, z.B.. "Für Rosinen", du solltest es übernehmen 1 …

Gelee von Berberitzen oder Preiselbeeren

Gelee von Berberitzen oder Preiselbeeren.

1 Gießen Sie Wasser über kg gereinigte und gewaschene Berberitzenfrüchte, so dass die Frucht leicht bedeckt ist und kocht 30 Mindest. Belastung, Erhaltenen Saft messen; auf 1 Und nimm den Saft 1 kg Zucker. Kurz kochen, versuchen zu sehen, ob es dicker wird, Das funktioniert auf zwei Arten: kilka kropel wrzącego płynu wpuszcza się

Salatgelee mit Walderdbeeren, Himbeeren oder Brombeeren

GeleeSalatgelee mit Walderdbeeren, Himbeeren oder Brombeeren.
Pflücken Sie die Früchte, waschen, abtropfen lassen und von den Stielen reinigen. In die Steinmauer gießen, unpolierter Topf (möglicherweise ein emaillierter oder Steintopf mit einer unbeschädigten Beschichtung), Zucker hinzufügen (auf 1 kg Obst – 1,25 kg Zucker) und mit einem Holzstößel reiben, Walderdbeeren mit Zitronen- oder Johannisbeersaft bestreuen. Mahlen, bis eine Uniform entsteht, glatte Masse, zbierając

Ebereschenmarmelade

Berg AscheEbereschenmarmelade. Ebereschenfrüchte, bittere und säuerliche Sorte, Eine der folgenden drei Möglichkeiten muss sich langweilen:

1) gefroren oder gefroren im Gefrierschrank sammeln; Gefroren, einige Minuten in kochendem Wasser einweichen oder leicht im Ofen backen,

2) durchnässen 24 Stunden in mit Essig leicht angesäuertem Wasser, und dann in Salzwasser,

3) in Salzwasser einweichen, Flut 2 oder 3 razy