Kalium und Selen

MilchKalium K.
ein Makronährstoff, der den Elektrolythaushalt im Körper reguliert, Weiterleitung von Nervenimpulsen, hat einen erheblichen Einfluss, zusammen mit Natrium und Chlor, zu osmotischem Druck. Kaliummangel hemmt das Wachstum junger Organismen, schwächen die Erregbarkeit des Herzmuskels, Sie sind die Ursache für allgemeine Schwäche. Der Tagesbedarf beträgt ca.. 100 mg. Kalium kommt am häufigsten vor: Milch, Geflügelfleisch, Fisch, Bohnen, Erbsen, Kartoffeln, Knoblauch und Hefe.

Selen Se
Spurenelement, Das Niveau im Körper sollte auf einem ziemlich strengen Standard gehalten werden (genau wie Fluorid), und was einen signifikanten Einfluss auf die Gesamtresistenz des Organismus gegen Krankheitserreger hat, beugt Krebs und Herz-Kreislauf-Erkrankungen vor. Es ist ähnlich wie Vitamin E.. Tägliche menschliche Nachfrage nach p. ist ca.. 0,01 mg. Eine solche Lieferung wird durch fast jede rationale Diät bereitgestellt,einschließlich dunkles Brot, Fisch, Schweinenieren, die Leber, Haha, Mais, Pilze, Knoblauch und Hefe, und Begrenzung vor allem Zucker, reduzieren – genau wie andere Kohlenhydrate – Selengehalt im Körper.